Abenteuer Alltag

„Ich will mit dem Fahrrad in den Kindergarten fahren!“ Draußen hat es -5 Grad Celsius und die ganze Nacht geschneit. Drinnen sitzt ein hartnäckiger Sohn seinem sorgenvollen Papa am Frühstückstisch gegenüber. Ob er schon einmal zum Fenster hinaus gesehen hat, wollte ich wissen. „Im Schnee fahre ich am liebsten. Ich bin ja schon ein guter Radfahrer.“ Beides kann ich nicht bestreiten. Und der Wille und die Begeisterung bei diesem Wetter mit dem Rad zu fahren, das möchte ich aus ganzem Herzen unterstützen! Lassen wir also den alltäglichen Weg in den Kindergarten zu einem kleinen Abenteuer werden. Zwei Kinderaugen strahlen mich voller Freude an. Die besten Voraussetzungen für einen morgendlichen Snow-Bike-Ride!

img_3134-kopie.jpg

Was für eine Herausforderung! In dieser bezaubernden Winterlandschaft. Ein wahrlich perfekter Start in den Tag. Langsam rollen wir den weißen Radweg entlang. Da läuft plötzlich ein Mann auf uns zu und fragt, ob er uns fotografieren darf. Er kann es nicht fassen und schießt mit staunendem Blick Fotos. Wir lächeln cool und genießen.

IMG_3086 - Kopie

Dann mussten wir feststellen schon angekommen zu sein. Noch viel länger könnte er heute sein, der Weg in den Kindergarten. Das gemeinsame morgendliche Abenteuer. Danke, mein lieber kleiner Radfahrer für die wunderbare Idee. So wurde aus der gewöhnlichen Fahrt ein besonderes Erlebnis.

Beim Abstellen des Fahrrades mussten wir beide lachen: Da hatte noch jemand Lust auf eine winterliche Herausforderung gehabt.

IMG_3146 - Kopie.JPG

Mein Fahrradherz schlägt wild vor Freude wenn ich das kleine Fahrradherz pochen spüre.

2 Gedanken zu “Abenteuer Alltag

  1. Hallo,

    einfach wunderbar geschrieben, man kann die Faszination richtig fühlen. Als es hier vor ein paar Tagen so verschneit war, habe ich genau das gefühlt, was Dein Sohnemann empfunden hat….und fühlte mich auch wieder wie ein Kind als ich mit dem Crossbike durch den Schnee gedüst bin. Man sollte sich sowas im Alltag viel öfter zurückholen, dieses Kindergefühl ;). Danke für den schönen Post.

    Gruß
    Martin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s