Fette #Festive500

Was machen die letzten Tage im Jahr von Weihnachten bis Silvester festlich?

Die lieben Menschen?
Das leckere Essen?
Die stillen Momente?
Besondere Geschenke?

Ja, all das! Keine Frage. Doch da fehlt was! Radfahren! 500 Kilometer in diesen acht Tagen. So der Aufruf von Rapha diese Zeit eben noch festlicher zu gestalten. Und ich folge diesem Aufruf voller Freude. Und dokumentiere meine erlebten Kilometer hier.

IMG_1025 - Kopie.JPG

So saß ich vor meiner Haustür. Mit dem neuesten Pferd im Stall. Das wird ein guter Anfang, dachte ich, auf fetten Reifen die ersten Kilometer zu machen. Im Schnee. Auf den Hausberg. Am 24. Dezember. Geht’s festlicher?

IMG_1185 - Kopie

Fette Gefühle erlebt man da auf fetten Reifen. Und jede Menge Grip. Absteigen und schieben durften heute die anderen. Ich fuhr auf matschigem Schnee ebenso sicher wie auf grobem Schotter. Neidische Blicke der Schiebenden verfolgten mich bis zum Gipfel. Wie ein Schneekönig auf hohem Ross fühlte ich mich auf den 4-Zöllern.

IMG_1209 - Kopie.JPG

Und wer als erster oben ist kann länger die Aussicht genießen. Oder ist früher wieder bei seinen Liebsten daheim. Oder aber nicht, weil die Aussicht so schön ist.

IMG_1246 - Kopie.JPG

Und man ja auch noch einen Schneemann bauen könnte. Bei der rasanten Abfahrt musste ich an die noch verbleibenden 460 Kilometer denken. Ach, wie ich mich freute!

2 Gedanken zu “Fette #Festive500

    1. Hallo Julia und Walter!
      Danke für die Grüße und die lieben Worte. Vielleicht inspiriert Euch einer der nächsten Berichte meiner kleinen #Festive500-Abenteuer um doch noch eine Jahresabschlussrunde auf dem Fahrrad zu drehen!
      In diesem Sinne alles Liebe,
      David

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s